Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/blutzucker

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

sie zerreist mich, zerfetzt mich - verdammt ich halte es nicht mehr aus so zu sein - ich brauche Stimmen, Berührungen, Gespräche - all das was ich sonst fürchte - aber ich brauche es - ich will es jetzt und hier haben....

und da rächt es sich .. vernachlässigt zu haben .. man hatte ja M. - man hat ihn noch - aber sich allein auf eine Person zu verlassen ist wohl immer gefährlich ... J. ist nicht da.. C. schläft ... wer bleibt mir denn .. wer der nicht 2000 Kilometer weit weg wohnt weil ich mich einst wohl fühlte mit einer solche Distanz

aber jetzt möchte ich etwas zum anfassen haben, etwas bei dem ich spüre, wie es pulsiert und lebt.. ich möchte sicher sein können .. aber ich bin doch garnichts..ausser einsam

1.8.06 10:02


Wieso können denn die Angst und die Dunkelheit in meinem Kopf nicht einfach verschwinden .. mein ganzes Tun un Denken ... richtet sich nur noch auf Freitag aus.. wenn ich wieder spüren kann .. und weinen
2.8.06 12:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung